Der Boden der Tatsachen

Fulda Nadelfilz-Beläge erfüllen alle objektrelevanten Kriterien:

Anitistatik
Sorgt für „Entspannung“ am Arbeitsplatz.

Brandverhalten
Das Verhalten von Bauprodukten im Brandfall ist eine sicherheitsrelevante Eigenschaft.

Trittschallverbesserung
Sie trägt zum Wohlbefinden und einer angenehmen Raumakustik bei.

Strapazierfähigkeit
Sie bestimmt maßgebend die möglichen Einsatzbereiche eines Bodenbelags.

Stuhlrolleneignung
Sie entscheidet, ob ein Bodenbelag dem Alltag im Büro gewachsen ist.

Emisionsklasse
Für die komplette Nadelfilz-Kollektion gilt:  alle Bodenbeläge sind emissionsarm und frei von Schadstoffen. Ein starkes Argument für die Umwelt.

Der „Einschichter“ Fulda Fit ist eine uni-melierte Bahnenware in elf Farben. Seine homogene Konstruktion macht ihn geschmeidig und sorgt für eine einfache, zeit- und kostensparende Verlegung. Die gute Luftdurchlässigkeit macht ihn geeignet für Doppelbodenkonstruktionen sowie für Feuchträume.

Die Nadelfilz-Bodenbeläge sorgen zusätzlich durch die Fähigkeit zur Schallabsorption für eine ruhige und angenehme Raumatmosphäre.  Auch aus ergonomischer Sicht, was die Trittelastizität sowie die Gehsicherheit betrifft, offenbart er sich überaus positiv. Hinzu kommt, dass seine textile Oberfläche Feinstaub temporär bindet und so einen wirkungsvollen Beitrag für ein gesundes Raumklima leistet. Strapazierfähig und unempfindlich im Gebrauch wird der Bodenbelag zum flexiblen Gestaltungselement in der modernen Objektausstattung.

Gerne beraten wir Sie fachmännisch & kompetent in unserem Verkaufsraum.

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK